Marokkanische Hennalampen  Es gibt 37 Artikel.

Die traditionellen Lederlampen aus Marokko, werden hierzulande meist Hennalampen genannt. Allerdings ist nicht jede Lederlampe eine Hennalampe. Mit Henna werden ausschließlich die feinen Verzierungen auf das Leder gemalt. Der Lampenkörper besteht aus Eisen. Dieser ist von Hand geschmiedet, gebogen und verschweißt. Das Metallgerüst wird mit Ziegenleder bespannt und mit dem Eisenrahmen vernäht. Das verwendete Ziegenleder stammt aus Essaouira und zeichnet sich durch eine bekannt gute, besonders hochwertige Qualität aus. Wenn die Lederhaut fest mit dem Eisen verbunden ist, beginnt die kunstvolle Bemalung. Mit einer wasserlöslichen Pigmentfarbe werden die Grundflächen des Leders ausgemalt. Es entstehen unifarbene Lampen, auch zwei- oder dreifarbige Musterungen in Gelb, Orange, Rot werden aufgetragen. Zur Hennalampe wird sie, wenn als zusätzliche Verzierung noch Hennapaste aufgetragen wird. Zum Leuchten bringen wir die Lampen erst hier in Deutschland. Wir statten sie mit EC-Geprüfter Elektrik aus. Je nach Modell und Größe, werden eine oder 2 Fassungen mit Kabel, Schalter und Stecker eingebaut. Bei jeder Hennalampe vereint sich marokkanisches Schmiedehandwerk mit traditioneller Hennamalerei. Diese faszinierenden Lederlampen erfüllen den Wohnbereich mit orientalischem Flair.

Zeige 1 - 37 von 37 Artikeln