Pflege von Mosaiktischen

Mosaiktische sind pflegeleicht und wasserunempfindlich.
Tische mit offenporiger, nicht glasierter Oberfläche können mit einer flüssigen Steinversiegelung behandelt werden.
Dadurch schließen sich die Poren und die Platte wird feuchtigkeitsabstoßend.
Glasierte Fliesen werden einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt.
Wichtig ist, dass Sie die Tischplatte im Winter frostsicher unterbringen!
Dann werden Sie an Ihrem Mosaiktisch über viele Jahre Freunde haben.

Bei Mosaiktischen, die den Sommer über im Freien stehen und dadurch permanent der Witterung ausgesetzt sind,
wird sich im Laufe der Jahre, oberflächliches Fugenmaterial lösen. Dies ist jedoch kein Grund zur Beunruhigung.
Um die ursprüngliche Optik wieder herzustellen, gehen Sie wie folgt vor:
Im Baumarkt finden Sie ganz normales Fugenmaterial.
Dies gibt es in verschiedenen Farben von weiß.. creme... beige.. bis ...gelblich.
Dieses Pulver (ca. 1 Joghurtbecher voll) rühren Sie sehr dünnflüssig mit Wasser an, damit es gut in die Zwischenräume einfließen kann.

pflege_mosaiktische_bürsten                 pflege_mosaiktische_ausfugen
Zuerst sollten Sie jedoch den ganzen Tisch kräftig abbürsten                  Anschließend gießen Sie den dünnflüssigen Fugenbrei über den 
z.B. mit einer harten Spülbürste oder einer weichen Messingbürste,        den ganzen Tisch und reiben ihn überall in die Zwischenräume
damit sich das gesamte lose Material löst.                                            ein. Vorallem am äußeren Rand, zwischen Eisenring und Plattenrand
(Keine Sorge, die Fliesen sind fest mit dem Beton verbunden,                das Material gut einstreichen. (Fugenmaterial das natürlich auch
Sie können nur die Fugen frei bürsten.)                                                 auf den Fliesen haftet, lässt sich nachher einfach abwischen.)

pflege_mosaiktische_abwischen                  pflege_mosaiktische_streichen
An einem warmen Tag, fängt die Masse schon nach wenigen                    Wenn Sie nun den Plattenrand noch frisch streichen, sieht
Minuten an zu trocknen. Wenn Sie nach ca. 5 -10 Minuten sehen,             der Tisch wieder aus wie neu.
dass die Masse hell wird und trocknet, nehmen Sie einen großen
Schwamm und wischen den Tisch mehrmals mit klarem
Wasser ab. Die Fugen sind dann wieder prall gefüllt.